09. November 2019 / 20:00
GIRLS
Post-Beat meets Dada-Noise

schwere reiter musik

GIRLS war eine „Damen-Show-Band“, die 1967 von der Schlagzeugerin Anny de Martin im oberbayerischen Kolbermoor gegründet wurde und ein einziges Mal in München auftrat: Ostern 1969 im Schwabinger Tanzclub Babalu. 50 Jahre später bringt ihr Sohn, der Drummer Maurice de Martin (ex Brother Virus), GIRLS neu auf die Bühne, zusammen mit der Berliner Schauspielerin, Sängerin und Performerin Susanne Sachsse und dem Münchner Avantgarde-Gitarristen Gunnar Geisse (ex Brother Virus).


Stella Mars – Voice/Bass, Niki Tal – Laptop-Guitar, Moon de Marzahn - Drums


Konzertbeginn 20 Uhr, Abendkasse ab 19 Uhr Eintritt 17,- Euro, erm. 10,- Euro



[ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.