© Vojtech Brtnicky

21. Mai 2023 / 16:00
DANCE 2023
Věra Ondrašíková:
Witness

schwere reiter tanz



Die ökologische Krise ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Gerade die jüngere Generation zeigt jedoch immer mehr Mut, Haltung und Veränderungswillen, um die Zerstörung der Umwelt durch den Menschen und seine Wirtschaftssysteme aufzuhalten. Auch in der Kunst spürt man diese Art von Dringlichkeit – und selten sieht man sie so eindrucksvoll poetisch umgesetzt wie in Věra Ondrašíkovás Witness. Es geht um Bäume, aber natürlich geht es um sehr viel mehr. Zwei Performer und ein paar große, nackte Astgeflechte bilden die Ausgangsbasis für das Verhältnis zwischen Mensch und Baum, Mensch und Natur, Mensch und Mensch. Wir hören es knarzen, brechen, bersten und krachen. Zuneigung, aber auch Wut ist zu spüren, der Baum als Waffe, sein peitschender Sound. Ein ästhetisches Feuerwerk entfacht sich, das das Publikum wortwörtlich in seine Nebelwälder einhüllt. Kraftvolle Bilder von Bäumen im Laserlichtmeer, aber auch die stille Magie eines knisternden leuchtenden Waldes bei Nacht oder die Hand, die nach dem Ast greift wie nach einem rettenden Strohhalm. Am Schluss bezeugen wir ein kleines Wunder: Neues Leben entsteht aus dem Menschen, der etwas von sich hergegeben hat.

Die aus Tschechien stammende Věra Ondrašíková hat sowohl für ihre Leistung als Tänzerin als auch für ihre choreografischen Arbeiten eine Reihe an Auszeichnungen erhalten. Ihre Stücke wurden unter anderem beim Tanec Praha Festival, bei der Biennale de la Danse in Lyon, bei Aerodance in Amsterdam und im Rahmen von Aerowaves gezeigt. Witness wurde bei der tschechischen Tanzplattform 2022 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

DANCE 2023:
Über 20 Produktionen – darunter fünf Uraufführungen – aus Ländern von Kanada bis Taiwan zeigt das 18. Internationale Festival für zeitgenössischen Tanz vom 11. bis 21 Mai auf den Münchner Bühnen, dazu Performances und Aktionen im öffentlichen Raum, Ausstellungen, Filme und Diskursveranstaltungen.



Konzept und Choreografie: Věra Ondrašíková / Mit: Jaro Ondruš, David Králík, Jakub Kohout / Dramaturgie: Marta Ljubková / Live-Musik: Filip Míšek / Lichtdesign: Pavel Kotlík / Live-Programmierung: Michal Rydlo / Kostüme: Hana Frišonsová / Projektmanagement: Veronika Hladká / Produktionsassistenz: Tomáš Grúz, Daniela Řeháková / Koproduktion: Tanec Praha / PONEC - dance venue



“Witness“ ist eine Koproduktion Tanec Praha / PONEC - dance venue und wird unterstützt vom Ministerium für Kultur der Tschechischen Republik, Stadt Prag, Staatlicher Kulturfond der Tschechischen Republik, AV MEDIA

DANCE 2023 wird veranstaltet vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Künstlerische Leitung: Nina Hümpel / Mehr Info: www.dance-muenchen.de



Karten nur über [ München Ticket]
[ Ticket kaufen ]   [ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.