Anahita Abbasi, Foto: Niloufar Shiri

13. November 2022 / 18:30–19:15
Hear + Now – Neue Musik in Konzert und Gespräch
Im Portrait: Anahita Abbasi + IFCA

schwere reiter musik

Die Reihe "Hear + Now" der MVHS stellt herausragende Konzerte aus der Neuen Musik der Freien Szene Münchens vor und ermöglicht den Austausch mit Musiker:innen und Komponist:innen. Vor allem aber wird die Gelegenheit geboten, die experimentelle Münchner Szene zusammen mit Gleichgesinnten kennenzulernen und zu diskutieren. Vor dem Konzert von der/gelbe/klang gibt die Kulturjournalistin Rita Argauer eine Einführung im Foyer, im Anschluss besteht die Möglichkeit zum informellen Austausch über das Gehörte.

Anahita Abbasi gründete 2017 die "Iranian Female Composers Association" (IFCA). Dem weltweiten Netzwerk gehören heute mehr als 50 iranische Komponistinnen an. Abbasis eigene Geschichte – Auswanderung in die USA, verbunden mit großen Schwierigkeiten, dort gesellschaftlich/politisch Fuß zu fassen – kann exemplarisch stehen für viele Mitglieder ihrer Organisation.
Bei der/gelbe/klang entstand die Idee, nicht nur Anahita Abbasi als Komponistin in einem Konzert zu porträtieren, sondern die IFCA als Ganzes. Abbasi selbst erhält zu diesem Anlass den Auftrag zur Komposition eines großen Ensemblewerks: ein Werk von mind. 25 Minuten Dauer, das die zweite Hälfte des Konzerts füllt. Die erste Hälfte des Konzerts hat sie kuratiert, mit Werken iranischer Komponistinnen. Zwei Komponistinnen des Abends leben in Deutschland, zwei in den USA. Alle werden zum Konzert eingeladen. Es wird ausführlich Raum zum Gespräch geben.



Rita Argauer (Einführung, Moderation)


Weitere Termine von Hear + Now zu Konzerten im schwere reiter:
[ DO 15.12. 18:30 ], [ DO 26.01.23 18:30 ]


Buchung ausschließlich über die MVHS, Kursnr. P270150
Kartenpreis: 20 € (Konzertkarte in Gebühr enthalten)

Karten über [ www.mvhs.de ]
[ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.