Foto: Christoph Mukherjee

24. − 26. Juni 2022 / ganztägig
CHAKKARs – Moving Interventions
Flowers, Bells and Water – Decolonizing Turns

schwere reiter theater

CHAKKARs – Moving Interventions will Räume schaffen, in denen BIPoC, postmigrantische und antirassistische Perspektiven verhandelt werden. Sie begegnen dem aktuellen Diskurs über Dekolonialisierung mit einer Installation, Performances und einem öffentlichen Panel.



Hari Krishnan, Monika Lilleike, Duduzile Voigts, Sandra Chatterjee / Künstlerische Leitung: Sandra Chatterjee, Sarah Bergh


Programm:

FR 24. Juni
18:00–23:00 / Installation ist geöffnet
19:00 / Warm Up mit Publikum
20:00 / Vernissage

SA 25. Juni
18:00–20:00 / Installation ist geöffnet
19:00 / Warm Up mit Publikum
20:00 / Performances

SO 26. Juni
10:00–14:00 / Installation ist geöffnet
10:30 / Warm Up mit Publikum
11:30 / Diskurs-Panel


Performances Normalpreis 1: 17 € / erm. 10 €
Diskurs-Panel: 5€
Installation + Warm-Ups: Eintritt frei

Details zu Programm und VVK folgen ...
[ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.