Karl Seglem, Foto: Andreas Eikeseth Nygjerd

[1] [2] 

31. März 2022 / 20:00
Villa Waldberta @ schwere reiter
Karl Seglem meets Ardhi Engl

schwere reiter musik

Karl Seglem gehört zu den großen Innovatoren und Visionären der norwegischen Musik. Er belebt sowohl die traditionellen norwegischen Genres als auch den Jazz mit seinem unerschütterlichen Willen, Ausdrucksformen zu verschmelzen, Crossover-Ventures zu verfolgen und neue Instrumente, Sounds und Perspektiven zu erschließen. Von Januar bis April ist Karl Seglem Stipendiat in der Villa Waldberta in Feldafing. Dort hat er mit dem Multiinstrumentalisten Ardhi Engl ein intimes und facettenreiches Programm erarbeitet.



Ardhi Engl (Selbstgebaute Instrumente), Karl Seglem (Tenorsaxophon, Ziegenhorn, Poesie)


In Kooperation mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München – ARTIST IN RESIDENCE MUNICH VILLA WALDBERTA / EBENBÖCKHAUS


Wegen begrenzter Platzanzahl sowie der Hygienebestimmungen ist eine Reservierung für die Vorstellung notwendig.
Normalpreis 2: 12 € / erm. 8 €
[ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.