© Robin Lambrecht

26. April 2024 / 20:00

Dandelion Quintett
Windspiel

schwere reiter musik


"Dandelion" bedeutet übersetzt so viel wie Löwenzahn oder Pusteblume. Auf der Suche nach natürlicher Leichtigkeit verkörpert das Münchner Ensemble Virtuosität und farbenreicher Klangvielfalt, wie man sie im Bereich der Kammermusik nur bei einem Holzbläserquintett erleben kann.
Das Ensemble studiert an der HfMT München in der Kammermusik Klasse von Prof. Reto Bieri, konzertiert regelmäßig im In- und Ausland und ist 1. Preisträger beim internationalen Wettbewerb Ars Ventus BIMC 2019 für Holzbläserquintett.
2023 kuratierte das Dandelion Quintett gemeinsam mit einem Münchner Kollektiv aus Komponist*innen und Musiker*innen die Konzertreihe "Fett become ears". In diesem Rahmen wurden zahlreiche Kompositionsaufträge an junge Komponist*innen vergeben, die im Februar 2023 in München uraufgeführt wurden. Eine Auswahl dieser Werke befindet sich auf dem Debütalbum "Windspiel", erschienen im Februar 2024 bei col legno.



Natalia Karaszewska (Flöte), Miriam Hanika (Oboe), Dorothea Bender (Horn), Relja Kalapiš (Fagott), Maximilian Strutynski (Klarinette)

Mehr über das Dandelion Quintett erfahren Sie hier.
[ Ticket kaufen ]   [ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.